Werbeagentur für Direktmarketing:
Website - Online Marketing - E-Commerce - Dialog Marketing

Sprachen

SHB Individual Marketing & Advertising
Stuttgart · Wolfach | Montreal · London
SHB 1-Click

Werbung?

Niemand will wirklich Werbung. Alle wollen Antworten. Relevante Antworten. Informationen zu Produkten, die interessieren.

Unterbrecher-Werbung funktioniert nicht mehr.

Internet und Vernetzung haben das Leben verändert. Die Menschen suchen sich ihre Inhalte selbst  - im Internet. Über 90% der Internet-Nutzer informieren sich online, bevor Sie sich für ein Produkt entscheiden.

Die Website ist das wichtigste Verkaufsinstrument. Für jeden. Ob Weltkonzern oder Händler um die Ecke. Aber eine einfache Website reicht nicht, wenn man verkaufen will. Spannende Inhalte und aktiver Dialog entscheiden. Und das Marketing, mit dem Sie Ihre Website zum Magneten und zur besseren Infoquelle machen.

Die Kunden-Kommunikation hat sich gewandelt. Von der schnellen, unaufgeforderten Werbung zu einer intensiven Prozess-Disziplin: Datenbank gesteuert und individuell. 

Digitalisierung und Vernetzung verändern wie wir kommunizieren. Der Change beginnt in Ihrem Unternehmen: Mit Online basierten Lösungen, die das Zusammenarbeiten im Team auf eine ganz neue Effizienz bringen. 

SHB bietet das gesamte Spektrum für online gestütztes Marketing. Für interne Prozesse und verkaufsorientierte Dialogkommunikation. Kein Technikprogramm einer Online-Agentur. Sondern echte, authentische  Marketing-Lösungen, die verkaufen. Basierend auf jahrelanger Praxis-Erfahrung für erfolgsorientierte Auftraggeber. 

Auf unserer Website finden Sie alles, um Ihre Idee, Ihr Business voranzubringen. 

Wir freuen uns auf Sie!

SHB Kernkompetenz ist Response-Marketing: die Entwicklung responsiver Kommunikation durch zielgruppenabhängige individuelle Inhalte und Prozesse. Maximale Werbewirkung und Effizienz entsteht,  wenn Empfängerprofile erkannt und für individuell passende Ansprachen und Angebote genutzt werden. Individual Kommunikation erfordert automatisierte Prozesse, die in digitalen Medien optimal umgesetzt werden können.

Was wir tun und wie wir Sie weiterbringen:

Aufgabe >> Ziel >>> Lösung

Klicken Sie durch das Spektrum – für einen Vorschlag eine Lösung wählen
oder für mehrere direkt zur >Anfrageseite gehen

 

Interessenten gewinnen und zu Kunden wandeln

Eine laufende, aktive Neukundenwerbung installieren
und in den Marketingprozess integrieren

  • Prozesse definieren – von Erstkontakt bis dynamischem Follow-up
  • Angebotsformen konzipieren, Lead-Köder definieren
  • ROI Model aufsetzen, Test-Matrix und Parameter definieren

Mit Kunden-Marketing Aufträge generieren

Vorhandene Kunden sind das profitabelste Neugeschäft
und freuen sich über relevante Angebote

  • Kundensegmente differenzieren, Chancen priorisieren
  • Individuelle Maßnahmen konzipieren, Test-Matrix erstellen
  • Prozesse definieren und ROI-Potential kalkulieren

Kundenaktivität umsatzfördernd belohnen

Kunden lieben es, bevorzugt behandelt zu werden –
und werden als Empfehler zum Multiplikator

  • Strategie für Rabatte, additional Benefits, Service diskutieren
  • Modelle für Marktdifferenzierung entwickeln
  • Erfolgsparameter definieren, Programm konzipieren

Produkt-Chancen erkennen und nutzen

Kundenwünsche zur Produktplanung nutzen
und mit dem vorhandenen Potential neue Produkte starten

  • Produktoptionen durch Kundenumfragen verifizieren
  • ROI-Potential kalkulieren, Chancen für dry-testing eruieren
  • Test-Model planen, Rollout skizzieren

Deckungsbeitrag maximieren

Renditechancen vorhandener Produkte nutzen
und Deckungsbeitrag maximieren

  • Ansprache-Modifizierung gegenüber Produkt-Relaunch diskutieren
  • Adress-Potentiale definieren, Kunden und Interessenten differenzieren
  • Werbeformate definieren, ROI-Erwartungen kalkulieren

Mit dynamischer Individualisierung mehr erreichen

Durch Klick-Abfrage individuelle Bedarfsprofile ermitteln und mit optimaler Relevanz
die Conversion optimieren

  • Segmente definieren, Individualisierungsparameter setzen
  • Relevanz-Trigger erkennen, definieren
  • Gesamtprozess visualisieren, technisch spezifizieren

Mit CRM das Marketing kundenorientiert steuern

Marketing und Vertrieb auf einer Basis organisieren, Prozesse dynamisieren
und durch Motivation Ertragspotentiale erschließen

  • CRM Zielsetzung definieren nach weniger-ist-mehr Prinzip
  • Vorteile eines Interessenten-CRM gegenüber Gesamtlösungen
  • CRM-Prozesse definieren, mit technischen Optionen abgleichen

Durch Vernetzung die Effizienz und Motivation erhöhen

Email-Chaos und unterschiedlicher Informationsstand kosten Zeit,
verschwenden Energie und können fatal demotivieren

  • Marketing-Aufgaben definieren, auf Gruppen-Systematik prüfen
  • Workflow definieren und abgrenzen nach Inhalt und Ressource
  • Kommunikations-Prozess mit technischen Optionen abgleichen

Den direkten Absatzkanal profitabel nutzen

Jeder Kaufprozess kann online gestartet und bis zu einer Bestellung geführt werden –
als Anfrage oder direkter Auftrag

  • Definition online prädestinierter Zielgruppen und Produkte
  • Anforderungen zur wirksamen online Produktpräsentation
  • Roadmap für eine stufenweise Einführung, technische Spezifikation